Zwergtrappe

Die Zwerg-Trappe brütet einmal im Jahr von April bis Juni. Der Balz-Ruf ist das grunzende trrr, das laut ist. Das wird alle 10 Sekunden wiederholt. Das Männchen Weibchen legt 3 bis 5 Eier in eine flache Bodenmulde in der Deckung, die gut ist. Es spreizt beim Balz-Ritual die Hals-Federn, und zeigt bei dem die Flügel, und macht kurze Luftsprünge über die Flora.