Wiesenweihe

Die Balz beginnt im Brut-Revier mit der Ankunft des Männchens. Die Balz besteht in 1. Linie aus Schau-Flügen des Männchens, die spektakulär sind. Gleiten ist gemeinsam. Scheinangriffe des Männchens gehören außerdem zur Balz auf das Weibchen, Kreisen sowie das Gleiten. Das Kreisen ist gemeinsam. Das Weibchen wirft sich zu seiner Abwehr auf den Rücken. Die Balz-Flüge werden sitzend verfolgt respektive es begleitet meist sie in niedrigerer Höhe. Es zeigt in großer Höhe mit schraubigen Loopings plötzliche Wendungen, Wellen-Flüge, unkontrolliert erscheinendes Abtrudeln, Sturzflüge sowie die Loopings, wobei es häufig ruft.