Trompetervögel

Die Brut-Saison von den Trompetervögeln beginnt gegen das Ende von der Trockenzeit, sodass die Küken zum Anfang von der Regenzeit schlüpfen, wenn das Nahrung-Angebot ansteigt. Die Trompetervögel sind Höhlenbrüter. Eine Brut pro Jahr erfolgt. Es kann in dem Fall von einem Brut-Verlust, der komplett ist, zu einer Zweit-Brut kommen, wenn sich die Regenzeit nicht bereits dem Ende zuneigt. Die Hälfte von den Bruten ist nur etwa erfolgreich.