Streifenpipra

Eier1

Das Nest aus verwebten Pflanzenteilen, das napfförmig ist, wird zur Brutzeit auf Lichtungen zwischen 2 Ästen in Busch oder einem Baum gebaut. Das Gelege aus 1 bis zwei Ei wird 2 bis drei Wochen bebrütet. Die Männchen Jungvögel sind nach 2 Wochen flügge. Das Weibchen erledigt allein die Aufzucht der Jungen, das Brüten und den Nestbau. Um Weibchen anzulocken, führen Balz-Tänze auf und versammeln sich.