Rotwangen-Schmuckschildkröte

Eier22

Die jungen Schildkröten sind zu der Paarung bereit, wenn die Temperatur im Frühjahr hoch genug ist. Dass das Männchen mit seinen langen Vorderkrallen vor der Okular-Region von dem Gesicht von dem Weibchen vibriert, gehört zum Balz-Verhalten. Sich am Rücken-Panzer von der Partnerin festzuklammern, helfen die Krallen ihm. Es sucht mit der Vorsicht von 22 Eiern im Frühsommer dann einen Platz für das Gelege aus. Es gräbt mit den Hinterbeinen eine Grube. Sie können im ihrem 2. Sommer schon 6 bis sieben Zentimeter lang sein und wachsen sehr schnell.