Rotflügelgimpel

Eier4

Das Gelege besteht meist am Boden unter einem Busch, in Ecken oder zwischen Geröll aus 4 Eiern. Das Nest findet sich gewohnt und wird aus feinen Gräsern errichtet. Die Eier sind türkis und weisen vor allem am stumpfen Ende eine Zeichnung aus braunen Punkten und Flecken auf. Sie sind braun.