Rohrschwirl

Der Rohr-Schwirl brütet in ausgedehnten Verlandung-Zonen von Gewässern mit Rohrkolben, Binsen und Schilf zweimal von Mai bis Juni. Er baut knapp in dichtem Schilf-Bestand ein großes teil-weises überdachtes Nest über dem Wasser aus Schilf-Blättern und Halmen.