Rötelspecht

Die Brutzeit erstreckt sich in Süd-Indien und Sri Lanka von Februar bis Juni in Malaysia und Thailand. Sie ist von dem April in Java und bis April bis September in Myanmar und Nepal Sikkim von Januar. Rötel-Spechte sind wegen der Brut-Biologie, die ganz außergewöhnlich ist, bekannt. Die Nest-Höhlen werden vor allem in den fußball-großen Karton-Nestern sehr wehrhaften baum-bewohnenden Ameisen der Gattung Crematogasters häufig angelegt.