Ritteranolis

Ritteranolis reicht die Fortpflanzungszeit von April bis November. Weibchen sind schon mit 9 Monaten geschlechtsreif. Laborstudien hat sich gezeigt, dass Männchen versuchen, dass er mit ihnen paart. Er ist möglicherweise unfähig, dass er ihnen von den Weibchen unterscheidet. Die Weibchen legen ihre Eier etwa 3 bis vier Wochen und graben tief die Paarung etwa 5 Zentimeter in den Boden-Grund ein. Die Jungtiere schlüpfen nach 69 bis 72 Tagen und sind dann etwa 11,5 bis 15 Zentimeter lang.