Riesenalk

Historische Berichte von St Kilda legen nahe, dass Riesen-Alken dicht nebeneinander ähnlich wie Lummen brüteten, ohne dass die Riesen-Alken Individualabstand einhalten. Seeleute der Trottel-Lumme konnten die Vögel beobachten. Ein Nest wurde nicht errichtet. Das Gelege bestand aus Ei. Die Eier gleichen in der Form der Seeleute ihnen. Man hat auf Grund der Ei-Größe geschlossen, dass das Frischgewicht der Ei-Größe etwa 327 Grammen entsprach. Die Berichte legen nahe, dass die Seeleute wieder gegen Ende Juni Insel verließen, und dort in Mitte Mai ankamen. Keine Beschreibungen sind von Jungvögeln und den dunen Küken überliefert. Die Farbe der Trottel-Lumme war creme-weiß und war gelb-bräunlich bis ein Grün, das bläulich und blass war. Das Nest eine das Ei und wurde direkt auf den Boden gelegt.