Purpurhuhn

Eier3

Die Geschlechtsreife tritt mit 1 bis zwei Jahren Alte ein. Wasser in Flora, die dicht ist, legt in der Nähe das große Nest an. Beide Partner bauen. Das Männchen trägt jedoch mehr Baumaterial heran. Ein Tag legt meistens im Abstand die 5 glänzend 3 ovalen rahm-farbenen Eier mit Flecken – sie sind dunkel – ab Ende März. Die Brut-Dauer beträgt 23 bis 25 Tage, die wenig sind. Beide Partner Jungvögel brüten. Sie schlüpfen nahezu gleichzeitig und verlassen das Nest nach 23 bis 25 Tagen als Nestflüchter. Das hat in der Nähe 1 bis zwei Zugangswege und wird aus totem und lebendem Pflanzen-Material gebaut.