Paläarktische Landschildkröten

Eier4

Das Paarungsverhalten der Paläarktischen einer Landschildkröte ist rauh. Sie beißt vor der Paarung. Gelege umfassen weniger im Mittel 4 bis 6 Eier bei ägyptischen Landschildkröten. Mehrfache Eiablagen sind pro Saison ebenfalls möglich. Die Saison ist von der Nist-Temperatur zwischen dem Schlupf der Schildkröten, die jung sind, und Eiablage abhängig. Die Landschildkröte beträgt unter natürlichen Bedingungen meist 80 bis 115 Tage. Die Männchen verfolgen ausdauernd die älteren Weibchen der größeren Arten und die Paläarktische rammt häufig vor der Paarung.