Nördlicher Spinnenaffe

Das Fortpflanzung-Verhalten ist promiskuitiv. Weibchen und Männchen paaren sich mit so-vielen Tieren wie möglich. Das Weibchen bringt meist nach siebenmonatiger achtmonatiger Tragzeit ein einzelnes Jungtier zur Welt. Es wird nach 2 Jahren entwöhnt. Männchen Weibchen bleiben bei Eintreten müssen, während sie zum Zeitpunkt die Geburt-Gruppe verlassen.