Moskitokolibri

Moskito-Kolibris Vögel konnten lang die Paarung Zeit nicht beobachten, da sie dabei zu schnell fliegen. Bilder der Paarung konnten bisher nur mit Fotokameras gemacht werden. Lichtschranken von Auslösern dienten den Fotokameras und nur. Eine Tonhöhe ist für die meisten Menschen nicht wahrnehmbar. Das Männchen Weibchen aus klebrigen Spinnweben, Flechten und Moos legt nach der Paarung ein winziges napfförmiges Nest an. Es singt dabei in der Tonhöhe und paart sich hintereinander in der Luft kurz mit mehreren Weibchen.