Moschusrattenkänguru

Weibchen haben mit 4 Zitzen einen Beutel, der gut entwickelt ist. Die jungen Weibchen in Kleiner – die Kleine ist meistens – kommen in der Regenzeit zur Welt. Einige Wochen bleiben noch aber im Nest der Mutter, dass sie ihn mit rund 5 Monaten verlassen. Die Geschlechtsreife tritt mit rund in einem Jahr ein.