Molukkensegelechse

Eier15

Molukkensegelechse erreicht die Geschlechtsreife mit ca 2 Jahren. Die Haupt-Paarungszeit zieht sich über die Februare bis April hin. Paarungen wurden aber auch außerhalb der Zeit festgestellt. Das Männchen nähert sich während der Balz dem Weibchen mit anderen untypischen Körperbewegungen und Kopfnicken. Die Trächtigkeit beträgt 10 bis 11 Wochen. Ein Weibchen legt im Schnitt 15 Eier in eine Erd-Mulde. Es ist paarungsbereit, und verbeißt sich im Nacken der Paarungen, es kommt zum Paarung-Akt, dass das Männchen so auf das Weibchen steigt.