Mönchsgrasmücke

Eier5

Das Nest von der Mönchsgrasmücke baut in dichten Gebüsch als halboffene Napf niedrig sie aus Gräsern, Moos sowie Wurzeln. Das Gelege besteht meistens aus 5 Eiern. Die 10 bis 15 Tage werden bebrütet. Die Jungvögel verlassen das Nest nach 10 bis 14 Tagen.