Mantelaffe

Mantel-Affen haben in den meisten Fällen keine Paarung-Saison, die fest ist. Es kann übers umgangssprachlich ganze Jahr 2014 zu Geburten kommen. Die meisten Geburten sind aber in vielen Regionen zeitlich so angelegt, dass das größte Nahrung-Angebot zum Zeitpunkt der Entwöhnung vorhanden ist. Das Weibchen bringt meist nach einer rund 175-tägigen Tragzeit ein einzelnes Jungtier zur Welt. Es ist die typische Fell-Zeichnung der Erwachsenen entwickelt erst mit einigen Monaten und ist weiß gefärbt.