Langschwanz-Glanzstar

Eier2

Die Paare ziehen sich während der Brutzeit zurück. Die kugelförmigen Nester werden meist in Baumhöhlen beziehungsweise Löchern angelegt. Beide Geschlechter sind am Nestbau von dem Gelege sowie Schutz von den Jungvögeln beteiligt. Das besteht meist aus 2 bis vier Eiern. Sie weisen eine bläulich gräuliche Färbung auf. Die Brutzeit beträgt durchschnittlich 15 Tage. Sie werden nach dem Schlupf mit Insekten sowie den Larven von der Brutzeit gefüttert. Die Jungvögel verlassen das Nest nach 18 bis 24 Tagen.