Langohrfledermäuse

Die Paarung erfolgt oft im Herbst bei den europäischen Arten. Der Samen wird anschließend im Fortpflanzung-Trakt des Weibchens aufbewahrt. Es kommt erst im Frühjahr zur Geburt und Befruchtung. Ein Jungtier kommt meistens zur Welt. Es ist einzeln. Es erreicht die Geschlechtsreife mit 1 bis drei Jahren und wird nach 6 bis sieben Wochen entwöhnt.