Klappergrasmücke

Eier3

Die Klapper-Grasmücke ist ab dem Alter von einem Jahr geschlechtsreif. Beide Partner Jungvögel bebrüten in der Haupt-Brutzeit in Mai bis Juli überm umgangssprachlich Boden in Gestrüpp, das dicht ist, wechselnd die 3 bis 5 Eier. Sie bleiben 11 bis 14 Tage in Nest und schlüpfen bloß. Napffömige ist meistens kurz das Nest oder versteckt Nadelbäumen. Napffömige ist aus Haaren, Halmen, Wurzeln und Gräsern erbaut.