Kapente

Kap-Enten zählen zu den Enten-Arten. Bigamie ist für sie nachgewiesen. Paare bleiben aber durchaus über mehrere Fortpflanzung-Perioden zusammen. Es wird vom Regenfall abhängig die Fortpflanzung-Periode gewesen. Sie sind bei einsetzenden günstigen Bedingungen schnell sehr brut-bereit. Gelege finden sich in allen Monaten. Das Jahr 2014 gilt auch für Südafrika. Das ist verhältnismäßig kühl. Die Abhängigkeit wird zurückgeführt. Das Nahrung-Angebot ist und unmittelbar unmittelbar während nach der Regenzeit und unmittelbar höher. Das Nest wird in Schwimmpflanzenvegetation oder am Boden errichtet. Es wird auch das Weibchen verteidigt und das Männchen verteidigt das Brut-Revier nicht, und es begleitet das Weibchen.