Indischer Fischotter

Die Trächtigkeit-Dauer der Indischen Fischotter beträgt rund 60 Tage. Die Tragzeit kann sich allerdings durch eine Keimruhe verlängern. Die 2 bis fünf Jungtiere werden in einem Erd-Bau aufgezogen, der mit Pflanzen gepolstert ist. Die Indischsten werden nach rund 130 Tagen entwöhnt. Die Lebenserwartung beträgt in freier Wildbahn rund 4 bis zehn Jahre in der Obhut von 20 Jahren. Sie ist menschlich. Beide Elternteile versorgen den Nachwuchs mit Nahrung, bevor er mit rund 1 Jahr selbständig wird, und kümmern sich um ihn.