Hirscheber

Tragezeit5 5

Es wird zur Paarungszeit zwischen Männchen um das Recht zu heftigen Kämpfen gekommen, dass es mit einem Weibchen gepaart wird. Verletzungen sind aber selten, da die Hauer für gewohnt rückwärts weisen. Es kann im Jahr zweimal Nachwuchs zur Welt bringen. Die Tragzeit beträgt rund 5 bis zehn Monate Kleine beziehungsweise Kleine. Neugeborenen Hirsch-Eber sind im Gegenteil zu den meisten Schweinen nicht gestreift. Die Geschlechtsreife tritt nach ihnen ein. Das höchste belegte Alter von den Tieren in Gefangenschaft beträgt 24 Jahre. Sie sind ausgesprochene Nestflüchter und können schon 10 Tage nach der Geburt feste Nahrung nehmen.