Hasenmäuse

Sie erfolgt so in 2015-05 beziehungsweise Juni in Peru von Oktober bis Dezember sowie in Patagonien. Das Weibchen bringt nach einer rund 120-tägigen bis 140-tägigen Tragzeit ein einzelnes Jungtier zur Welt. Hasenmäuse werden bereits am 1. Lebenstag in menschlicher Obhut in freier Natur selten älter als 3 Jahre. Es kann Nahrung nehmen, die fest ist, und hat Augen, die offen sind, und ist haarig. Es ist nach 8 Wochen mit einem Jahr geschlechtsreif und wird nach den Wochen endgültig entwöhnt. Die Paarungszeit ist saisonal und variiert jedoch nach Lebensraum.