Grüner Waldsteigerfrosch

Regenfälle lösen zur Laichzeit die Paarungsbereitschaft aus. Sie sind heftig. Die Eier werden im Boden vergraben. Das Männchen stößt ein einzelnes Klack als Paarung-Ruf aus. Die langschwänzigen Kaulquappen entwickeln nach dem Schlüpfen aquatisch und begeben sich aktiv nach dem in benachbarte Wasser-Stellen.