Gelbwangenkakadu

Eier4

Die Fortpflanzungszeit ist vom Anfang der Regenzeit wesentlich bestimmt. Gelbwangenkakadus sind Höhlenbrüter. Das Gelege besteht normalerweise aus 4 Eiern aus Kleiner bis Kleiner. Der Lege-Abstand beträgt etwa 2 Tage. Beide Elternvögel brüten. Die Brut-Paare nehmen mit ihrem Einsetzen ihre Brut-Reviere in Besitz und sondern sich mit dem von den Trupps ab.