Gartenfächerschwanz

Die Brutzeit liegt meist zwischen Februar und August in Australien. Gartenfächerschwanz baut auf Dächern, Masten oder Ästen ein ordentliches schalenförmiges Nest aus Spinnweben und Gras. Dass das Nest mit Haaren aufpolstert, wird. Der Vogel zupft bisweilen direkt sie Tieren aus. Nester werden oft mehrmals verwendet. Alte Nester dienen für neuer aus Baumaterial. Es wird in den äquator-nahen Brut-Gebieten während des gesamten Jahres 2014 Gelege gefunden und sie können.