Galagos

Das Weibchen nach einer rund 110-tägigen bis 140-tägigen Tragzeit bringt im Jahr zweimal beziehungsweise einmal 1 bis drei Jungtiere zur Welt. Ein eigenes Blätter-Nest errichtet für die Geburt sowie die 1. Lebens-Wochen häufig die Mutter. Sie trägt oft in Mund die Jungen bei Ortswechseln. Tiere in Gefangenschaft, die menschlich ist, können ein Alte von 18 Jahren erreichen. Die Lebenserwartung dürfte in der freien Natur selten 8 Jahre übersteigen und ist in der Natur wohl weniger. Die Jungen werden geschlechtsreif nach rund 2 bis fünf Monaten mit einem 2 Jahren entwöhnt und werden nach rund 2 bis fünf Monaten entwöhnt.