Fledermäuse

Fledermäuse haben eine auffallend niedrige Fortpflanzung-Rate. Die meisten Arten bringen nur einmal im Jahr ein einzelnes Jungtier zur Welt. Die für Säugetiere hohe Lebenserwartung der Größe von Arten kompensiert es. Manche Arten unter Umständen, die günstig sind, können so ein Alte von 20 bis 30 Jahren erreichen. Eine weitere Eigenschaft der Tiere ist die verzögerte Befruchtung. Der Samen der Männchen kann im Fortpflanzung-Trakt der Weibchen mehrere Monate aufbewahrt werden. Es beginnt erst bei Witterung, die günstig ist, dass der Fötus in der Gebärmutter gewachst wird.