Feuerschwanzamadine

Eier5

Feuerschwanzamadine nistet in der Brutzeit von Oktober bis Januar im Blattwerk nahe dem Boden, das dicht ist. Es ist flaschenförmig geformt mit einem langem tunnelförmigen Eingang auf der Seite. Er führt zur Brut-Kammer. Rund 20 Tage bebrüten lang die 5 bis acht Eier und füttern die Küken, dass beide Elternvögel das Nest bauen. Die Seite erreicht die Geschlechtsreife mit 9 bis zwölf Monaten nach 4 weiteren Wochen und wird nach den Wochen selbständig. Das Nest wird mit Federn aufgepolstert und wird aus dünnen Grashalmen gebaut.