Europäische Eidechsennatter

Eier4

Die Europäische Eidechsen-Natter zählt zu den eierlegenden Jung-Schlangen. Sie legt also 4 Eier mit Schalen – sie ist fest. Die Begattung der Weibchen erfolgt während der Paarungszeit zwischen Juni und April. Es kommt dann etwa in 2015-07 bis August zur Eiablage. Die Größe des Geleges umfasst in Abhängigkeit von der Größe des Muttertiers, die gesundheitlich sind, und gesundheitlichem Zustand 20 Eier und die Eier. Das wird in Mauerspalten, die feucht sind, feuchter Erde oder unter Laub-Streu angelegt. Die schlüpfen gegen Anfang Oktober oder Ende September. Keine Brutfürsorge wird bei der europäischen Eidechsen-Natter beobachtet.