Entenvögel

Die meisten Entenvögel brüten nicht in Kolonien von Entenvögeln in einer weiten Landschaft, die offen ist. Ausnahmen sind hier vor allem die Gänse in der Tundra, da die Kolonien noch den verhältnismäßig besten Schutz bieten. Nur 2 Arten sind überhaupt mit Höckerglanzgans und dem Ecke Ruder-Ente bekannt, und Monogamie ist die Regel, leben Arten abweichend in Polygamie. Die Kolonien sind selten übermäßig groß und umfassen in der Regel 12 bis hundert einige Paare. Räuber suchen bei den meisten Enten einen neuen Partner in jeder Brut-Saison, wogegen Schwäne für das Leben und die Gänse sich verpaaren.