Eisvogel

Die meisten Eisvögel leben in einer Brut-Ehe. Sie ist monogam. Männchen leben vor allem in Jahren mit hoher Dichter mit 2 Weibchen in Bigamie. Sie entfernt voneinander gleichzeitig bis mehreren Kilometern. Eisvögel streifen entlang laut rufend die Gewässer zwischen März und Februar. Das Männchen füttert in dem Wechsel nach dem Schlüpfen der Jungen die parallel verlaufenden Bruten, wobei Schachtel-Bruten auch möglich sind. Mehrere Vögel sind sehr selten beteiligt, wonach einige Männchen meistens mögliche Brutplätze besetzen.