Dorngrasmücke

Eier4

Die Geschlechtsreife tritt nach einem Jahr ein. Das erbaute Nest ist über dem Boden meistens kurz gut im dichten Gestrüpp versteckt. Das Nest ist aus Halmen, Gräsern, Haaren sowie Wurzeln napfförmig. Das Weibchen legt 4 bis 5 Eier. Sie werden in der Haupt-Brutzeit Mai bis Juli. Beide Partner Jungvögel schlüpfen bloß und bleiben 10 bis 12 Tage im Nest.