Kategorie : Hörnchenverwandte

Nebengelenktiere » Höhere Säugetiere » Nagetiere » "Hörnchenverwandte"

Die Jungen kommen im 2015-04 respektive später zu der Welt in der Baumhöhle. Eine Baumhöhle ist zuvor mit Moos respektive Ähnlichem ausgekleidet worden. Das Weibchen bringt im Schnitt zur Welt 2 bis 6 Junge. Sie werden danach gesäugt, dass es in der Baumhöhle die Jungen ..

mehr über Nördliches Gleithörnchen

Fuchs-Hörnchen können im Sommer, einem Jahr und Winter zweimal Nachwuchs bekommen. Das Erwachsenenalter ist nach dem Jahr erreicht. Die Jungen werden nach etwa 3 Monaten selbständig. Die maximale Lebenserwartung beträgt bei Weibchen 12,6 Jahre und beträgt bei Männchen 8,6 Jahre. Die Jungen kommen bloß zur Welt und kom..

mehr über Fuchshörnchen

Das Westliche Grauhörnchen erreicht die Geschlechtsreife bereits mit etwa 10 bis 11 Monaten. Die Männchen können jedoch erst die Weibchen das Ende von dem 2. Lebensjahr aufgrund Rivalitätskämpfe begatten. Die Paarungszeit beginnt um den Jahr..

mehr über Westliches Grauhörnchen

Wald-Murmeltiere sind üblicherweise geschlechtsreif. Der Prozentsatz, der klein ist, ist schon nach der ersten Überwinterung. Die Paarungszeit beginnt nach der zweiten Überwinterung in März/April. bis bloße bis blinde bis 6 zahnlose junge Taube werden nach etwa 4 bis 5 Wochen der Tragzeit gesetzt. Das Männchen verlässt den Bau danach, dass das Paar zusammen bis zu ..

mehr über Waldmurmeltier

Das Männchen lebt in der Regel mit 2 Weibchen zusammen. Sie bringen nach einer Tragezeit von 30 bis 32 Tagen 4 bis fünf Junge zur Welt. Sie verbleiben in ihrer Familie für mindestens 2 Jahre. Sie erreichen ihre Reife im 3. Jahr 2014, die se..

mehr über Olympisches Murmeltier