Kategorie : Schnepfenvögel

Landwirbeltiere » Vögel » Regenpfeiferartige » "Schnepfenvögel"

Der Balz-Flug von Regen-Brachvögeln ähnelt dem Partner-Vogel des Vorjahres des Großen eines Brachvogels. Die Männchen steigen in einem Winkel von 45° etwa 150 bis 300 Meter hoch und beginnen dann, weite Kreise zu ziehen. Die Regen-Brachvögel sind revier-treu, wodurch es zu Wiederverpaarung häufig nach Ankunft im Brut-Geb..

mehr über Regenbrachvogel

Die Weibchen treffen eher in der Regel ein, wenn die Vögel aus den Winterquartieren in ihre arktische Brut-Gebiete zurückkehren. Es wird Dies in Ende Mai respektive Anfang Juni geschehen. Sind die Binnengewässer Zeitpunkt zum Rand des Eises noch nicht aufgetaut, warten dann sie einige Tage ab. Sie suchen dann Seeufer, Flusstäler respektive ..

mehr über Wassertreter (Vögel)

Der Nistplatz ist während der kurzen Brutzeit vor allem auf Tundra-Erhebungen anzutreffen, die trocken sind. Die Nest-Mulde wird mit einigen spärlichen Halmen sowie einigen spärlichen Flechten ausgelegt. Das Gelege besteht meist aus 3 bis 4 olivfarbenen Eiern. Sie sind braun-gesprenkelt. Beide Elternvögel von einem sind an der Bebrütung von dem Gelege beteiligt. Die Brutzeit beträgt ..

mehr über Sanderling

Eine Saison-Ehe wäre monogam – führen Schlamm-Treter sie. Langjährige Dauerehen werden aber vielerorts die Regel aufgrund hoher Partner-Treue und der hohen Brutplatztreu..

mehr über Schlammtreter

Die Männchen vor den Weibchen erreichen in der Regel die Brut-Gebiete. Sie zeigen eine hohe Brutzeit an Brutorttreue. Sie erstreckt sich von Mai bis Juli. Das Weibchen legt 4 Eier. Beide Elternvögel bebrüten lang die Eier 24 bis 25 Tage. Das Nest ist die Bodenmulde und wird mit Pflanzenteilen ..

mehr über Grünschenkel

Die Brutzeit erstreckt sich in Mitteleuropa von März bis Ende Juli. 2 Jahres-Bruten finden bei einer kurzen Balz der Weibchen statt. Es wird nach dem Durchzug nordischen Schnepfen begonnen respekti..

mehr über Waldschnepfe

Die Geschlechtsreife tritt nach einem Jahr ein. Das Nest ist napfförmig und meist gut in einem Gras-Horst versteckt. Das Weibchen legt zur Brutzeit von April bis Juli 4 Eier. Der Lege-Abstand beträgt 30 bis 36 Stunden. Die Eier haben eine Schale mit einem leichten Glanz, die..

mehr über Alpenstrandläufer

Sumpf-Läufer werden erst gegen das Ende vermutlich zumindest zum Teil geschlechtsreif. Die Beobachtungen von Über-Sommerungen im Winterquartier lassen das 2. Jahr 2014 vermuten. Wenig ist über Balz sowie Paarbildung bekannt. Das Männchen fliegt zum Anfang der Brutzeit von Sing-Flügen überm umgangssprachli..

mehr über Sumpfläufer