Kategorie : Regenpfeiferartige

Landwirbeltiere » Vögel » "Regenpfeiferartige"

Die Reiher-Läufer leben vermutlich in der Monogamie, die saisonal ist. Das Brut-Verhalten der Reiher-Läufer zeigt einige auffällige Abweichungen von anderen Regenpfeifer-Artigen. Höhlen werden meistens in niedrige Dünen gegraben. Die Brutzeit der Reiher-Läufer dauert bis Juni und beginnt in 2015-04. Kein anderer Regenpfeifer-Artiger brütet und die Jungen sind nur bei der Art keine Nest..

mehr über Reiherläufer

Beiden Arten haben die Fortpflanzung-Strategien, die völlig unterschiedlich sind. Polyandrie herrscht bei Bunt-Goldschnepfe. Es gibt auch lediglich bei den Populationsdichten, die sehr wenig sind, Fälle. Die Paare von beide Partner Weißflecken-Goldschnepfe leben immer in Monogamie. Das Weibchen paart sich bei Bunt-Goldschnepfe mit seinen 2 bis vier Männchen. Es ist am Nestbau für gewohnt nicht. An ..

mehr über Goldschnepfen

Die Scheiden-Schnäbel, die jung sind, suchen einen Partner, und verteidigen Brut-Reviere, beginnen die Scheiden-Schnäbel ab einem Alten von 3 bis vier Jahren. Erst-Brüter sind nicht jedoch oftmals erfolgreich. Trennungen kommen meist nur dann vor, wenn eine Brut nicht erfolgreich verläuft. Sie besteht bei langjährigen Paaren auch durchgeführte Balz aus dem rhythmischen Kopfnicken von beiden Partnern, ..

mehr über Scheidenschnäbel

Die Übergabe von dem Stöckchen von Männchen, das klein ist, gehört zur Balz zu Weibchen. Scherenschnäbel brüten stets in Kolonien auf Stränden, Flussufern sowie Sandbänken. Es kommt bei der Zerstörung der Bruten durch Hochwasser zu Ersatz-Gelegen. Beiden Schnabel-Hälften sind noch in den 1. Wochen gleich lang, sodass Nahrung auch aufgenommen werden kann, falls sie den ..

mehr über Scherenschnäbel

3 manchmal und auch nur 2 Eier finden sich in Kolonien im Gelege. Das wird in einer Bodenmulde im letzten Mai-Drittel abgelegt. Der Nachwuchs wird in 2015-07 flügge. Die Alt-Vögel umschwärmen dicht Feinde. Die Rotflügel-Brachschwalbe wechselt den Ort in jedem Jahr un..

mehr über Rotflügel-Brachschwalbe

Der Balz-Flug von Regen-Brachvögeln ähnelt dem Partner-Vogel des Vorjahres des Großen eines Brachvogels. Die Männchen steigen in einem Winkel von 45° etwa 150 bis 300 Meter hoch und beginnen dann, weite Kreise zu ziehen. Die Regen-Brachvögel sind revier-treu, wodurch es zu Wiederverpaarung häufig nach Ankunft im Brut-Geb..

mehr über Regenbrachvogel

Gelbschopflunde sind Koloniebrüter wie die meisten Seevögel. Gelbschopflunde kehren zu ihren Brut-Kolonien zwischen Ende Mai und März zurück. die 1. Gelbschopflunde werden zwischen dem Ende und 12 gewohnt auf Farallon-Inseln beobachtet. Gelbschopflunde brüten auf den Inseln gewohnt. Die Böden und die Gras-Hänge sind für das Graben von Nisthöhlen geeignet. Gelbschopflunde brüten an Klippen ausschließlich. Füchse ..

mehr über Gelbschopflund

Horn-Lunde sind Kolonien-Brüter wie die meisten Seevögel. Das Männchen verteidigt seinen Partner und Brut-Paare verteidigen ihre Ne..

mehr über Hornlund