Kategorie : Fasanenartige

Landwirbeltiere » Vögel » Hühnervögel » "Fasanenartige"

Moor-Schneehühner gehen in der Regel eine monogame Paarbeziehung ein. Sie kann über mehrere Fortpflanzung-Perioden Bestand haben. Dies kann noch auf dem Zug zu den Brutplätzen der Fall sein. Das Nest wird möglichst in der unmittelbaren Nähe von dem Weibchen in dichter Deckung errichtet. Der Balz-Flug mit dem Balz-Gesang gehört zu dem Balz-Ritual von dem Männchen ..

mehr über Moorschneehuhn

Die anderen Männchen Tiere besetzen bei der Balz Arenen. Sie verteidigen gegen sich hart sie. Sie benutzen oft jahrelang die Balzplätze. Die Prärie-Hühner führen einen Balz-Tanz auf. Er wäre charakteristisch. Die Luftsäcke blasen auf und drehen sich während mit den Füßen auf den Boden im Kreis sie, dass sie den Schwanz und den Feder-Schopf aufstellen, ..

mehr über Präriehuhn

Alpen-Schneehühner sind Vögel, die tendenziell monogam sind. Das Männchen Weibchen wählt das Brut-Revier aus, während es mit dem Brutgeschäft bzw dem Bau im Nest beschäftigt ist. Ein Weibchen brütet immer im Revier des Männchens nur allgemein. Die Alpen-Schneehühner beteiligen sich im Folgejahr am Brutgeschäft und werden gegen das Ende ihres des 1. Lebensjahres geschl..

mehr über Alpenschneehuhn

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Fortpflanzung-Strategien innerhalb der Raufußhühner Birkhühner Prärie-Hühner Beifuß-Hühner Schneehühner Haselhühner. Es wird zu Arten gehört. Sie sind polygyn. Es wird hingegen strikt monogam gewesen. Mehrere Männchen in Arenen sammeln bei ihnen und präsentieren sich bei ihnen den..

mehr über Raufußhühner

Das Männchen singt in der Balzzeit. Tiefen Töne sind weit hörbar. Es stellt die Kämme über den Augen auf, und zeigt die Hals-Flecken,- sie sind leuchtend gefärbt – und stellt die Nacken-Federn auf, und fächert den Schwanz über de..

mehr über Felsengebirgshuhn

Das Männchen plustert in der Balzzeit sein Gefieder auf. Um Weibchen anzulocken, schlägt manchmal kurz und schlägt mit den Flügeln in der..

mehr über Tannenhuhn

Männliche polygamen Pfauen sind die Pfauen. Sie leben in kleineren Familienverbänden. Sie bestehen dem Hahn sowie mehreren Hennen Aus. Die Fortpflanzungszeit ist wetter-bestimmt regionsbedingt sowie April bis August. Der Pfauenhahn schart um sich in der Zeit 3 bis fünf Hennen. Er wählt dann das Gebiet aus. Der männliche Pfau schlägt während der ausführlichen Balz präsentiert ..

mehr über Blauer Pfau

Wachteln sind polygam. Männchen verpaart sich mit jedem beliebigem Weibchen. Es sucht jedes Männchen auf. Das Weibchen lockt das Männchen. Das Nest ist eine flache ausgescharrte Mulde am Boden. Das Weibchen polstert dürftig das mit Grashalmen sowie anderen Pflanzenteilen auf. Die Brutzeit ist im gesamten Areal von Mitte beziehungsweise Ende Mai bis Juli für Mitteleuropa ..

mehr über Wachtel (Art)