Kategorie : Katzen

Katzenartige » "Katzen"

Tiger kennen in tropischen Lebensräumen keine Fortpflanzungszeit, die bevorzugt ist, wogegen die meisten Jungtiere im Frühjahr in Amurgebiet geboren werden. Das Weibchen setzt vermehrt Duftmarken, wenn es paarungsbereit ist. Die Weibchen sind in Gefangenschaft etwa 5 Tage empfängnisbereit. Die Tiere paaren sich in der Zeit häufig etwa 17 bis 52 Mal pro Tag. 2 Tage ..

mehr über Tiger

Daten über die Fortpflanzung liegen in menschlicher Obhut nur von Tieren vor. Die Tragzeit variiert 109 Tagen und 85 Tagen. Sie liegt 93 Tagen und 86 Tagen im Durchschnitt. Das Weibchen bringt 1 bis fünf Junge zur Welt. Würfe sind jedoch an häufigsten. Ernährung ist fest – nehmen 2 bis drei Junge zu sich sie ..

mehr über Sunda-Nebelparder

Der Sri-Lanka-Leopard erreicht die Geschlechtsreife mit etwa 24 bis 30 Monaten. Die beiden Geschlechter kommen zusammen nur im Frühjahr der Paarungszeit der Leoparden aufgrund des einzelgängerischen Lebens der jungen Leoparden in Sri Lanka. 90 bis 110 Tage zieht die Mutter sie nach einer Tragezeit auf. Junge sind in einem Wurf meist nicht mehr als Kleine ..

mehr über Sri-Lanka-Leopard

Schneeleoparden kommen zusammen nur zur Paarungszeit zwischen März und Januar und sind Einzelgänger. Die Tiere setzen dabei vermehrt Duftmarken und stoßen Paarung..

mehr über Schneeleopard

Rot-Luchse erreichen in der Regel im 2. Sommer ihre Fortpflanzungsfähigkeit. Weibchen sind gelegentlich bereits gegen das Ende ihres des 1. Lebensjahres empfäng..

mehr über Rotluchs

Der Östrus liegt bei ungefähr 5 Tagen. Rost-Katzen haben normalerweise ein Junge pro Wurf. Die Tragzeit beträgt 67 Tage im Dur..

mehr über Rostkatze

Die Rohr-Katze bringt von 63 bis 66 Tagen nach einer Tragzeit 3 bis vier Junge zur Welt. Das Geburtsgewicht ist bislang nicht gut untersucht. Kleine wägten nach einer Untersuchung alte wilden Rohr-Katzen lediglich 43 bis 55 Gram..

mehr über Rohrkatze