Birkenzeisig

Eier4

Die Geschlechtsreife tritt nach einem Jahr ein. Das Nest ist meistens auf Astgabeln in Sträuchern bzw von Bäumen befestigt. Das ist aus Zweigen, Halmen, Moos und Federn erbaut. Das Weibchen legt 4 bis 5 Eier. Das Weibchen vom Männchen wärmt in der Haupt-Brutzeit in Mai bis Juli sie. Es wird während der Brutzeit mit Futter versorgt. Die Jungvögel werden nach etwa 2 Wochen flügge.