Baummarder

Die Entwicklung der Paarung gleicht dem Steinmarder. Baummarder, die jung sind, sind bei der Geburt lang. 3 Junge befinden sich meistens in dem Wurf. Sie bleiben lang 8 Wochen im Nest, bevor sie umherzuklettern beginnen. Sie bleiben der Mutter manchmal noch bis nächste Frühjahr mit 12 bis 16 Wochen in der Nähe und sind mit den Wochen selbständig. Eine Verzögerung der Keim-Entwicklung schiebt meist so weit hinaus die Tragzeit und die Paarung erfolgt im Hochsommer, dass die Jungen erst in 2015-04 zur Welt kommen.