Barasingha

Die Paarungszeit erstreckt sich von September bis April. Der Höhepunkt von der Brunft auf 2014-11 liegt jedoch in den Dezembern sowie Januar für das Landesinnere in Indien. Der Höhepunkt fällt in Norden in Indien sowie Nepal. Männliche Barasinghas urinieren in flache Brunft-Kuhlen. Barasinghas reißen mit ihren Geweihen den Boden auf und forkeln häufig während ihn der Brunft. Sie scharren die Brunft-Kuhlen, worein Barasinghas sich anschließend suhlen.