Bahamaspecht

Eier4

Die Brutzeit erstreckt sich von Januar bis August. Die Höhlen werden in toten Bäumen sowie toten Palmen in Höhen 2 Meter sowie 6 Meter angelegt. Die gleichzeitig 2 Gelege umfassen meist 4 Eier. Weibchen können die Gelege bebrüten. Die Fütterung der Nestlinge erfolgt durch die Männchen überwiegend. Zweit-Bruten kommen vor offenbar in einer Saison.