Bärenmakis

Die Männchen paaren sich mit allen Weibchen. Das Revier der Männchen überlappt sich mit ihnen. Das ist erfolgt kopfunter an einem Ast hängend die Kopulation. Ein Jungtier kommt zur Welt nach 130-tägiger Tragzeit. Es ist entwöhnt mit 3 bis vier Monaten. Die Lebenserwartung der Bären-Makis beträgt maximal 13 Jahre. Das Jungtier wird mit 8 bis zehn Monaten mit rund 6 Monaten geschlechtsreif und verlässt die Mutter mit rund 6 Monaten. Es klammert sich zunächst an den Bauch der Mutter und wird später immer wieder auf dem Ast geparkt, wenn sie auf Nahrungssuche geht.