Australischer Zwerggleitbeutler

Weibchen haben mit 4 Zitzen einen mütterlichen Beutel, der gut-entwickelt ist. 18 bis 20 Tage gebären nach einer Tragzeit 2 bis vier Jungtiere. Sie verbringen in ihm die 1. 2 Lebensmonate. 18 bis 20 Tage bleiben anschließend in einem Weiteren im Nest der Mutter. Die Weibchen werden mit Männchen und 8 mit 12 bis 18 Monaten geschlechtsreif. Das höchste bekannte Alter eines Tieres betrug in Obhut, die menschlich war, 7 Jahre.