Aotearoa-Graugeckos

Die Fortpflanzung-Weise wird als Ovoviviparie bezeichnet. Graugeckos, die jung sind, sprengen im Anschluss jedoch unmittelbar die Hülle des Leibs und verlassen noch im Ei ihn.